Faurby 396 for sale

Mittwoch, 25. Januar 2017

25.01.2017 Nonsuch Bay/Antigua

Ankerauf....na ja und was da sonst noch so dran hängt. Jedenfalls haben wir schön fest gelegen.
Nachdem wir noch in English Harbor Wasser gebunkert hatten, sind wir 9 Seemeilen weiter östlich in die Nonsuch Bay gefahren. Nonsuch nicht etwa weil die große Bucht unvergleichlich ist, sie ist wirklich toll, sondern weil das erste englische Schiff, das diese Bucht für sich beanspruchte, Nonsuch hieß.
Die Bucht ist groß und bietet haufenweise schöne Ankerplätze, Moorings for free und beste Schnorchelgründe. Wer es möchte kann direkt vor traumhaften Stränden liegen oder hinter dem Riff mit freiem Antlantikblick. In der Bucht gibt es viele Segler, die hier sehr lange bleiben und Kitesurfen. So auch Andrea und Kai, die uns spontan zu Abendesssen auf ihrem Katamaran 'Silence' eingeladen hatten. Wir hatten einen schönen Abend und freuen uns nun auf Elvira und Alfons von 'Murada', mit denen wir zuletzt in Trinidad lagen und die wir hier wieder treffen wollen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen