Faurby 396 for sale

Donnerstag, 5. April 2018

05.04.2018 Russel Island, Spanish Wells

So stellt man sich die Bahamas vor. Bunte Häuser mit Bootsanlegern direkt an den schutzgebenden Mangroven. Überall geschäftiges Treiben. Lobsterfischer, Golfcarts und Bahamian Grouper, ein extrem leckerer Speisefisch, bestimmen das Leben an der Waterfront in Spanish Wells. Wir liegen immer noch vor dem Haus von Raquel und Chris südlich von Russel Island und genießen unsere Homebase hier. Der Weg in den schönen Ort ist weit aber meistens findet sich ein Golfcart, der einen mitnimmt. Im Supermarkt gibt es alles zu kaufen und kleine Restaurants laden zum Verweilen ein.



Leider mussten unsere Freunde Kathi und Friedl überraschend zurück nach Wien und wir werden erstmal wieder allein weiterziehen. Zum Glück konnten die Beiden ihr Schiff, dank Raquel und Chris, hier ohne große Umstände in einem kleinen Privathafen liegen lassen. Wir werden uns spätestens auf Bermuda wieder treffen. Zu unsrer Freude hat auch hier der Sommer Einzug gehalten. Pünktlich zum ersten April fangen die Grillen an zu zirpen, die Tagestemperaturen steigen wieder auf angenehme 28 Grad, der Wind bläst nicht mehr so kalt, das Wasser hat sich deutlich erwärmt und die Daunendecken verschwinden wieder im Schrank. Es könnte nicht besser sein.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen