Faurby 396 for sale

Samstag, 28. April 2018

28.04.2018 Ankunft auf Bermuda

Um 17:00 Ortszeit sind wir auf angekommen. Ca. 750 sm mit einem Durchschnitt von etwas über 6 Knoten liegen hinter uns.
Die letzte Nacht war etwas anstrengender. Wir hatten um 360 Grad drehende Winde mit extremen Regengüssen. Mal wieder alles nass. Dann kein Wind mehr. Nach 10 Std. unter Motor setzte der Wind dann wieder gemäß Vorhersage ein und wir konnten unsere Segel wieder setzen. Kurz vor Bermuda dann noch etwas stärkere Böen aber nur unter Genua laufen wir locker ab.
Bermuda Radio, die Küstenwache meldet sich schon 20 Meilen vor Bermuda auf UKW und begruesst uns. Dann kommen viele Fragen: Haben wir im Internet Pre-Eingecheckt? haben wir.
Unsere Sicherheitsausstattung? Typ und Größe der Rettungsinsel?
15-stellige Nummer unserer Seenotfunkboje? Unsere Registrierungsnummer des Bootes?
Ob wir Papierkarten von Bermuda an Bord haben?...
Alles sehr freundlich, gründlich und professionel. Gut dass wir vorbereitet waren und die Infos schon in Form von Fotos auf unserem Handy hatten. Näheres und Bilder zu Bermuda gibt es dann demnächst, wenn wir wieder Internetzugang haben.

1 Kommentar:

  1. Hallo Ihr 2, wir sind Euch dicht auf den Fersen. Lesend! Liegen am Strand in Puerto Rico und drücken Euch alle Daumen für eine gute Reise auf die Azoren!!Ahoi von Sybilla und Stefan

    AntwortenLöschen