Faurby 396 for sale

Donnerstag, 17. Mai 2018

Seit 2 Tagen auf See

Es geht langsam voran. Bisher mussten wir 11 Stunden motoren. Das Azorenhoch bringt uns schönes Wetter aber schwachen Wind.
Wir segeln leider nicht so weit nördlich, wie wir eigentlich müssten, um aus den Schwachwindzonen heraus zu kommen. Dafür zieht der Genacker uns mit ca. 5-6 kn in die richtige Richtung.Heute ist 10 Meter neben uns eine riesiger Wal aus dem Wasser gesprungen, hat sich dann kurz auf die Seite gedreht und ist verschwunden. Das war ein Schreck. Noch liegen ca. 1550 Seemeilen vor uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen