Faurby 396 for sale

Sonntag, 8. April 2018

08.04.2018 Abacos

Auf dem Weg von Egg Island nach Abacos mussten wir die ersten vier Stunden motoren. Dann kam, wie vorhergesagt, leichter Südwind. Unter Spinnaker konnten wir bei großem Geschaukel dann 6-7 kn laufen und am Nachmittag Little Habour erreichen. Der geschützte Natur-Hafen selbst ist für uns, wegen der flachen Zufahrt, nicht zu erreichen. Also ankern wir in der Bucht vorm Hafen und fahren mit dem Dinghi an Land. Eine schöne Galerie, eine coole Bar und sonst nicht viel. Die meisten Strandabschnitte sind privat. Heute geht es unter Fock nach Sandy Cay. Nur 6 Meilen im geschützten Innenfahrwasser. Hier im maritimen Nationalpark gibt es endlich mal wieder wunderschöne Korallenriffe, die zum Schnorcheln einladen. Das passt uns gut, weil auch hier der Sommer Einzug hält. Die Daunendecke ist wieder weggepackt und ab und an müssen wir einfach ins türkise Wasser springen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen